Strukturiert arbeiten

Klare Aufgaben- und Rollenverteilung

Klare Aufgaben- und Rollenverteilung

Teams sind, das haben internationale Untersuchungen gezeigt, dann am erfolgreichsten, wenn viele unterschiedliche Rollen, die sich ergänzen, besetzt werden können. Diese Vielfalt und die nötige Kommunikation sorgen dafür, dass sämtliche Stärken ausgespielt und Fehler vermieden werden.

Der Teamrollen-Check zeigt, welche Rolle von welcher Person besetzt ist und ob:

a) einzelne Bereiche fehlen

b) Überschneidungen vorkommen

c) die Andersartigkeit verschiedener Persönlichkeiten toleriert und genutzt wird.

Zielgruppe

  • Alle Arbeits-, Projekt- und Führungsteams sowie alle sonstigen Gruppen, in denen immer wieder Unklarheiten vorkommen. Wer macht was? Bleiben Aufgaben unerledigt oder werden gar doppelt bearbeitet?
  • Teams und ihre Mitglieder, die sich immer wieder fragen: Was ist hier eigentlich genau meine Aufgabe?
  • Teams, in denen Erneuerungen stattgefunden haben oder anstehen: Neue Teammitglieder, neue Teamleitung, neue Aufgaben.
  • Teams, in denen Personen, die anders strukturiert arbeiten, abgewertet werden, statt deren Fähigkeiten als Gewinn für die Gruppe zu sehen.

Ziele und Nutzen

  • Individuelle Fähigkeiten und Grundeigenschaften im Rollenprofil kennen und schätzen lernen, persönliche Fähigkeiten im Team einbringen
  • Eigenarten der unterschiedlichen Teammitglieder stärker wertschätzen
  • Andersartigkeit als Chance wahrnehmen
  • Arbeit wird gesehen und selbstständig bearbeitet
  • Arbeit bleibt nicht liegen
  • Arbeit wird nicht doppelt gemacht
  • Energie wird für die eigentlichen Aufgaben verwendet
  • Höhere Arbeitszufriedenheit durch gegenseitige Wertschätzung
  • Verbesserung der Ergebnisse
Inhalte
  • Persönlichkeitsprofil, insbesondere Teamprofil erstellen
  • Klare Rollen- und Aufgabenverteilung einüben
  • Über die Theorie sprechen, die unterschiedlichen Rollen im Team kennen lernen
Besondere und bewährte Methoden
  • Die individuellen Vorlieben für bestimmte Rollen erarbeiten
  • Die typischen Rollen-Stärken jeder Person darstellen
  • Aufgaben- und Rollenverteilung besprechen
  • Mit In- und Outdoor-Übungen die neu gestaltete Aufgabenverteilung einüben

Strukturiert arbeiten

Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!