Wirksam führen

s21_klare_teamfuehrung

Mitarbeiter kommen in ein Unternehmen, weil es eine attraktive Außendarstellung pflegt und sie gehen wieder, wenn das Verhalten einzelner Führungskräfte dieser Darstellung widerspricht.

Ein stimmiges Führungsverhalten ist also sehr wichtig. Denn eine hohe Fluktuationsrate belastet die anderen Mitarbeiter und beeinträchtigt ihre Leistungen erheblich.

Zielgruppe

(Nachwuchs-) Führungskräfte, die ihre Kommunikation mit den Mitarbeitern verbessern wollen.

Ziele und Nutzen

Die verschiedenen Führungsstile kennen und sie flexibel und angemessen einsetzen können. Die verschiedenen Aufgabenfelder einer Führungskraft kennen und sich flexibel darin
bewegen können. Kommunikative Techniken zur Mitarbeiterführung kennen, um zu motivieren und anzuweisen, sich menschlich, aber bestimmt zu zeigen usw.
Als Teamleiter souverän agieren und klar delegieren, Anweisungen erteilen und auch Unangenehmes aussprechen können.

Sicheres Auftreten und damit Vereinfachung und Entspannung des Arbeitsalltags. Klare Führung, so dass die Mitarbeiter deutlich erkennen, woran sie sind und genau wissen, was sie tun sollen.

Inhalte

  • Persönlicher Führungsstil
  • Detailfragebogen: Führungsfeedback der Mitarbeiter
  • Aufgaben einer Führung
  • Vergleich von Führungstheorien mit der eigenen Persönlichkeit
  • Übungen die aufzeigen, wie die optimale Verteilung von Verantwortung und andere Führungsaufgaben erheblich zum Erfolg beitragen.

Besondere und bewährte Methoden

  • Praktische Übungen zu den verschiedenen Führungsstilen, so dass einerseits das persönliche Führungsverhalten trainiert und andererseits die Auswirkungen der verschiedenen Stile selbst erlebt werden können. Die Übungen stammen aus dem Outdoor-Trainingsbereich und können Problemlösungsaufgaben (auch im Seminarraum) oder Projekte wie Floßbau, Orientierungstour etc. sein.
  • Umfangreiche Reflexionen helfen, aus diffusen Gefühlen Wissen werden zu lassen.
  • Theorie-Input in Form von Vorträgen und Diskussionen.

Wirksam führen

Praxisbeispiel

Ausgangslage
Das Unternehmen CUBE, führend in der Planung von Windkraftanlagen, hat ein mittleres Management eingeführt. Für die Arbeit des neuen Management-Teams
ist es wichtig, einen gemeinsamen Führungsstil zu leben, damit alle Mitarbeiter wissen, woran sie mit der gesamten Führung sind.

Herangehensweise
Die Beratung und das Training wurden wie folgt aufgebaut:

  1. Ausfüllen der Checkliste über das Führungsteam und dessen Persönlichkeitsschlüssel, um den eigenen Führungsstil herauszufinden
  2. Präsentation der Ergebnisse
  3. Input über Führungsstile im Allgemeinen und die Wirkung des jetzigen Führungsstiles im Unternehmen
  4. Ziele setzen für den individuellen und gemeinsamen Führungsstil
  5. Übung „Tangram“, bei der an verschiedenen Orten gut abgestimmt ein Kundenauftrag bearbeitet wird
  6. Reflexion, inwieweit die gesetzten Ziele im Projekt umgesetzt werden konnten
  7. Reflexion darüber, welche Seite jede Führungskraft beibehalten und woran sie arbeiten sollte

Parallel
Einzelcoaching über persönliche Führungsthemen

Jede Führungskraft kennt jetzt die Bandbreite des eigenen Führungsstils und der eigenen Persönlichkeit und deren Wirkung auf die Mitarbeiter.
Der Führungsstil kann der jeweiligen Situation angepasst werden.

Birgit Burgmann, HR Management
CUBE Engineering GmbH, Kassel

Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!