Einzelcoaching

Im Coaching werden einzelne Personen bei ihren persönlichen Veränderungsprozessen gezielt begleitet.

Das Ziel eines Einzelcoachings ist, dass sich für die Person etwas klärt und bewegt. Daher sitzen wir im Coachinggespräch nicht nur am Tisch, sondern unterhalten uns beim Gehen, beim Bogenschießen oder anderen Aktivitäten. – Denn so kommen wir leichter und tiefgreifender ins Gespräch.

Wirkungsweise

Einzelcoaching

Coaching bewirkt:

  • ein strukturiertes Vorgehen durch Modelle, Erfahrungen und bewährte Abläufe, die der Coach einbringt.
  • eine umfassende Betrachtung durch das bewusste, systemische Vorgehen.
  • ein gutes Wechselfeld zwischen anerkennender Wertschätzung und fordernder Konfrontation.
  • ein bewusstes Stärken der Talente, was viele Ressourcen und Energien freisetzt.
  • ein bewusstes Wahrnehmen der eigenen Emotionen und gibt Handlungsformen, wie mit den eigenen Gefühlen umgegangen wird.

Zielgruppe

Alle Führungskräfte, denn es tut jeder Person, die führen soll gut, einen Austauschpartner zu haben.

Ziele und Nutzen

Ziele eines Coachings können z. B. sein:

  • Probleme analysieren und Lösungsmöglichkeiten entwickeln (z. B. Kommunikation oder Leitungskompetenz)
  • Hilfestellung für eine Entscheidungsfindung (z. B. berufliche Entwicklung)
  • Reflexion des Verhaltens (z. B. Führungsverhalten)

Besondere und bewährte Methoden

  • Analyse und Klärung durch das „Innere Team“
  • Einordnen in die Dynamiken mit anderen Personen durch das Polaritätenmodell
  • Aktivierung der Energien durch praktische Übungen auf dem Coaching-Parcours (Seilgarten, Bogenschießen, Wanderungen, Betrachtungen, …)
  • Bewusste Gesprächsführungstechniken

Ein Einzelcoaching besteht i. d. R. aus drei bis zehn Treffen, die zwischen zwei
und vier Stunden dauern können.

Praxisbeispiel

Eine Person, die im Alltag selbstbewusst auftritt, erlebt immer wieder in „schwierigen Gesprächen“ (z. B. vor Führungskräften oder in der Öffentlichkeit), dass sie ihr „Standing“ verliert, unsicher spricht usw.
In mehreren Sitzungen wird das Thema bearbeitet.

  • Zielklärung: „Wie genau sieht ein erfolgreiches Gespräch aus?“
  • „Innere Teamaufstellung“: Unterstützende Gefühle, Glaubenssätze, Muster stärken, innere Störer besänftigen
  • Erlebte Erfolge: Die gecoachte Person gewinnt Kraft aus bereits geschafften Situationen.
Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!